UPDATE: Grafikkarten Kaufberatung, Preise weiter im Sturzflug!

Stand: Mai / 2018

So langsam kehren wir wieder zurück zur Normalität. Der Mining-Hype sorgte monatelang für einen extremen Preisanstieg auf dem Grafikkarten-Markt. Die Preise und die Verfügbarkeit einiger Grafikkarten haben sich seit April deutlich verbessert. Und auch jetzt im Mai fallen die Preise weiter und sind fast wieder bei "normalen" Verhältnissen angekommen. In der Mittelklasse von AMD (RX 570 oder eine RX 580) und NVIDIA sind im Vergleich in den letzten Monaten die Grafikkarten wieder um einiges günstiger geworden. Außerdem sieht die Lagerverfügbarkeit was NVIDIA Modelle betrifft bei den Händler inzwischen wieder gut aus. Bei AMD sieht es da bei der Lagerverfügbarkeit nicht ganz so gut aus.

 

Bei Nvidia ist das Geforce-Modell GTX 1060 bereits ab 270 Euro zu haben, damit ist der Preis hier nochmals um 10 Euro gefallen. Allerdings nur bei den kleineren, Single-Fan Modellen ohne hohe Übertaktung. Die schnelleren Modelle der GTX 1060 mit besserer Kühlung gibt es für etwas über 300 Euro.

 

Bei AMD schaut es da derzeit etwas schlechter aus, die Mittelklasse von AMD die RX 570 mit 4 GB VRAM ist ab 250 Euro erhältlich. Jedoch ist die Verfügbarkeit eingeschränkt und die Preise gehen da eher in Richtung der 300 Euro-Marke.

Die RX 580 ist ebenfalls ab knappe 300 Euro erhältlich und für einen kleinen Mehrpreis, etwa 330 Euro gibt es da bereits die 8 GB VRAM Variante. Aber auch hier die Verfügbarkeit eher Rar. 

 

High-End Grafikkarten: Geforce-Modelle im Sinkflug, Vega bereits auf Rekordtief

 

Eine Geforce GTX 1070 beginnt nun teilweise ab 410 Euro und ist damit dem Bestpreis von unter 400 Euro ziemlich nahe. Die Karte ist nun etwa 40 Euro günstiger geworden wie vor zwei Wochen. Das aktuelle Bestpreis Modell beschränkt sich allerdings auf die ZOTAC GeForce GTX 1070 Mini mit 8 GB VRAM. Die größeren Custom Modelle der GTX 1070 gehen schnell an die 500 Euro Marke. Dadurch werden die größeren Custom Modelle eher unattraktiv. Denn eine 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Ti Gaming ist bereits ab 480 Euro erhältlich und bietet mehr Leistung. Selbes spiel folgt bei dem Vergleich mit besser ausgestatteten GTX 1070 TI Modellen zur GTX 1080, je besser ausgestattet desto höher der Preis und das macht die 1070 TI im Vergleich mit der 1080 wieder unattraktiv. 

Das schnellste Pferd von NVIDIA die GTX 1080 TI ist derzeit ab 712 Euro erhältlich, dabei handelt es sich um die Zotac GeForce GTX 1080 Ti Mini mit 11GB VRAM. Weitere 1080 TI Modelle bewegen sich ab 810 bis 840 Euro.

 

Nun zu AMD. Die RX Vega 56 und RX Vega 64 Modelle werden zwar nur von wenigen Herstellern angeboten, aber hier sinken die Preise besonders stark. So ist die Powercolor RX Vega 56 Red Devil 8GB ab 520 Euro erhältlich. Bei den RX Vega 64 Modellen geht der Preis bei 600 Euro los. 

 

Wir können Euch nun getrost wieder zu einer GPU-Anschaffung raten! Da es einige Custom Modelle derzeit zu einem guten Preis gibt. Dennoch hoffen wir, wie auch Ihr das die Preise weiterhin fallen. WIR HALTEN EUCH DAZU AUF DEM LAUFENDEM! Weiteres in unserer Kaufberatung

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2smodern
Welcher Prozessor steckt in eurem PC?

CCleaner

CCleaner_Logo_2013.png (256×256)

Downloadbutton.png (148×52)


WhatsApp Web

whatsapp.png (300×287)

Downloadbutton.png (148×52)


CoreTemp

Downloadbutton.png (148×52)

 


Ashampoo Movie Studio Pro 2


»zum Test

WWE 2K18

»zum Test

Bewertungen zu bugwire.de

Diese Website benutzt Cookies. Mit der weiteren Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung Ich bin Einverstanden Ich bin nicht Einverstanden