Subscribe Here
Mit unseren Newsletter bieten wir nun einen Zusätzlichen Service für Dich an! Du erhälst genau die News, die dich interessieren - direkt in deine Mailbox.
  • BugWire-Newsletter



Joomla Extensions powered by Joobi
VLCDownload

» alle Umfragen

Bild: Microsoft

Sind Konsolen ohne Laufwerk sinnvoll?
 Kingdom Two Crowns

Genre: Abenteuer, Indie, Simulation, Strategie

Entwickler: Noio, Coatsink

Publisher: Raw Fury

Release: 11. Dez. 2018

Plattformen: 

PC   PS4   PS4 Pro   SWITCH   Xbox One   Xbox One X

 Empfohlene Systemanforderungen für PC: 
 Prozessor: Intel 7th Gen
 Grafikkarte: Nvidia GTX Series 10
 Arbeitsspeicher: 4 GB
 Festplattenspeicher: 4 GB
 Betriebssystem: Windows 10
 DirectX: Version 11

 Redaktionswertung: 3 von 5 Sternen

 

Allgemeines

Kingdom Two Crowns ist ein neuer Teil der Kingdom-Reihe. Wir schlüpfen hier in die Rolle eines Königs/Königin der ein Königreich aufbauen muss, aus dem nichts. Baue, Erkunde und Verteidige deine Burg.

 

Grafik

Die Grafik gibs nicht viel zu sagen, sie ist relativ simpel gehalten mit Pixel-Art. Dennoch hat auch Pixel-Art seine reize.

Was ich besonder schön finde ist, dass sich die Umgebung im Wasser spiegelt.

 

 

Das Spiel

Wir fangen damit an, uns auszusuchen, ob wir im Europäischen Still oder dem Asiatischen Still spielen wollen, dann kommt ein kleines Intro wo wir zu unserem Platz geführt werden wo wir anfangen das Lager auf zu schlagen, welches wir nach und nach zur Burg ausbauen. Die Mauern werden erweitert, Wachtürme gebaut und immer mehr Land angeeignet. Wir müssen mit Schiffen, die wir reparieren, zu anderen Inseln Segeln, um z.B. Steinminen freizuschalten, damit wir unsere Burg weiter ausbauen können. Zu erkunden gibt es insgesamt 5 Inseln, welche wir von den Feinden Befreien müssen. Eine Besonderheit hat diese Spiel zu seinen Vorgängern, man kann es im Koop zusammen mit anderen spielen.


Fazit

Unser Fazit:

An sich ein schön gewordenes Indie Spiel mit Pixelgrafik. Wer solche Aufbauspiele mag, wird sich wohl fühlen. Ein Nachteil ist die Eintönigkeit des Spiels, es ist immer wieder dasselbe, auf jeder Insel.  Trotz der Eintönigkeit ist diese Spiel ein gelungener Zeitvertreib für Zwischen durch.

GESCHRIEBEN VON
NICK NEUMANN
 
Zockt die verschiedensten Spiele

 

0
0
0
s2smodern

Diese Website benutzt Cookies. Mit der weiteren Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung Ich bin Einverstanden Ich bin nicht Einverstanden