Aktuell berichten zahlreiche User auf Reddit, dass ihre PS4 durch eine Privatnachricht kaputt gegangen ist. Demnach löst die Nachricht einen Fehler auf der Konsole aus, der zum Absturz führt. Der Absturz kann scheinbar nur durch einen kompletten Werks-Reset behoben werden. Dabei gehen aber sämtliche Daten der PS4 verloren.

Bild: Sony

Um dem ganzen aus dem Weg zu gehen gibt es allerdings eine Möglichkeit. Damit ist es nicht möglich von fremden Usern Nachrichten zu erhalten. Dazu müsst Ihr in den >>Einstellungen der Konsole gehen und dort unter >>Account eure >>Privatsphäre ändern. Hier ist der Reiter >>Nachrichten zu finden. Sobald >>nur Freunde eingestellt ist, ist es gar nicht erst möglich von fremden Nachrichten zu erhalten. 

 

Was passiert bei der Nachricht? 

Die Nachricht enthält einen bestimmten Code, welchen wir hier nicht abbilden wollen, um so Nachahmer zu vermeiden. Dieser Code sorgt aber dafür, dass die Konsole ihn allein beim Empfangen der Nachricht bereits ausliest und die Konsole sich daran "verschluckt". Es gibt auch User die davon berichten, dass sich der Fehler auch ohne Werks-Reset beheben lässt. Man muss die Nachricht extern über die PS-App auf dem Smartphone auswählen und löschen. Aber um doch nicht alle Daten zu verlieren ist Vorsicht geboten und die Einstellungen sollten deswegen geändert werden. Eine Äußerung seitens Sony hat es dazu noch nicht gegeben.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2smodern
Welcher Prozessor steckt in eurem PC?

CCleaner

CCleaner_Logo_2013.png (256×256)

Downloadbutton.png (148×52)


WhatsApp Web

whatsapp.png (300×287)

Downloadbutton.png (148×52)


CoreTemp

Downloadbutton.png (148×52)

 


Ashampoo Movie Studio Pro 2


»zum Test

FIFA 19

»zum Test

Bewertungen zu bugwire.de

Diese Website benutzt Cookies. Mit der weiteren Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung Ich bin Einverstanden Ich bin nicht Einverstanden