Auf der E3 hat Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer endlich Worte zur neuen Xbox - Project Scarlett fallen lassen. Die neue Xbox soll den größten Sprung aller neuen Xbox-Genrationen einleiten. Die ersten Informationen zur neuen Xbox zeigen, dass die neue Xbox Scarlett viel auf Cloud- und Streaming-Dienste setzt. Auch der Microsoft Game Pass liegt im Fokus. Ladezeiten sollen quasi komplett verschwinden. 

Infos zur Hardware der Xbox Scarlett:

  • Die Konsole setzt auf Raytracing-Technologie.
  • Sie soll 8K-Darstellungen ermöglichen.
  • Bildraten von 120 FPS (120 FPS allerdings nur in 4K).
  • Herz der neuen Konsole ist ein AMD-Chip, der die vierfache Leistung der Xbox One X möglich machen soll.
  • Neue SSD-Technologie, die quasi als virtueller Arbeitsspeicher die Ladezeiten drastisch verkürzt.
  • Die neue Xbox soll dank der SSD 40-fache Geschwindigkeiten im Vergleich zur Xbox One erreichen.
  • Cross-Platform: Über die neue Xbox wird man den kompletten Katalog des Game Pass spielen können.
  • Cross-Save: Alle Speicherstände aus euren Spielen lassen sich übergangslos transferieren.
  • Project Scarlet erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.
  • Einer der Launch-Titel wird das neue Halo: Infinite sein.
Bild: Microsoft
GESCHRIEBEN VON
BENJAMIN TEICHGRÄBER
 
Freut sich gute Nachrichten zu verbreiten! laughing
0
0
0
s2smodern