webanner.png (468×60)        

Für viele könnte es wohl der Grund sein sich von WhatApp zu trennen. In kürze soll in WhatsApp nämlich Werbung geschalten werden. Denn David Marcus, welcher bei Facebook als Manager für Messenger - Dienste wie WhatsApp zuständig ist, erklärte nun dem US-Sender CNBC, dass der Konzern in naher Zukunft damit plane, Werbung in dem Chat - Dienst einzublenden.

„Was die Werbung betrifft, werden wir WhatsApp definitiv dafür öffnen“, erklärte Marcus. Möglich soll das ganze werden, indem Unternehmen mithilfe einer Werbe-App sog. Push-Nachrichten an Nutzer schicken und diese die Nachrichten empfangen können.

Die Werbekampagne startet wohl, weil Jan Koum, einer der Erfinder von WhatsApp den Facebook Konzern verlassen hat. Er verkaufte im Jahr 2014 gemeinsam mit Mitbegründer Brian Acton für 19 Milliarden Dollar an Facebook. Der Deal beinhaltete auch die Entscheidungsrechte in Bezug auf die Leitung des WhatsApp-Konzerns. Da Koum nun auf eigenen Wunsch Facebook verlassen hat, werden die ersten konkreten Pläne für Werbekampagnen öffentlich gemacht.

 

Was bedeutet das für mich als Nutzer? 

Bislang kann man nicht viel sagen, in welchem Umfang die Werbeanzeigen kommen sollen. Gerüchten zufolge sollen aber zum Beispiel nach 5 Chats in der Übersicht ein Werbebanner geschalten werden. 

 

Welche Alternative gibt es? 

Threema

Eine gute Alternative bietet wohl Threema. Threema ist eine Messenger-App aus der Schweiz, der Datenverkehr ist verschlüsselt anders als bei WhatsApp. Zudem wird keine Werbung geschalten. Ebenso werden Nachrichten vom Server gelöscht, sobald sie erfolgreich übermittelt wurden. Zudem werden bei Threema Gruppen und Kontaktlisten nur auf dem mobilen Gerät verwaltet und somit nicht an den Server übermittelt. Wenn Threema die Kontakte aus der Kontaktliste Ihres Smartphones synchronisiert, werden diese nur anonymisiert „gehasht“ auf den Server übertragen. Darüber hinaus speichert Threema, im Gegensatz zu WhatsApp, keine Metadaten darüber, wer wann mit wem kommuniziert.

Einen kleinen Haken gibt es allerdings bei Threema, es ist nicht kostenlos! Für iOS Geräte werden 3,49 € fällig und für Android-Geräte 2,99 €.

 

Telegram

Telegram ist ein Unternehmen zweier russischer Brüder Pavel und Nikolai Durov. Telegram ist cloudbasiert, was bedeutet, dass Nutzer ihre Telegram-Inhalte ohne Weiteres sowohl auf verschiedenen mobilen Geräten als auch auf ihrem Computer abrufen können. Telegram profiliert sich vor allem als sichere App. Die Entwickler bieten zwei verschiedene Arten der Verschlüsselung an: Für alle privaten und Gruppenchats gibt es eine Server-Client-Verschlüsselung, die die Nachrichten auf dem Weg von Sender zum Server und vom Server zum Empfänger verschlüsselt. Telegram selbst hat auf dem Server aber Zugang zum Inhalt der Chats, und könnte diese theoretisch weitergeben. In den sogenannten Secret Chats kommt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zum Einsatz, die bewirkt, dass nur Sender und Empfänger die Nachrichten lesen können. Telegram selbst hat keinen Zugang zu diesen Inhalten.

Die App Telegram ist kostenlos und Werbefrei, allerdings werden hier Metadaten gespeichert und die Basis der Cloud beeinträchtigt den Datenschutz.

Kommentare   

#1 JosefJuicy 2018-10-29 12:06
Hello. I see that you don't update your website too often. I know that writing content is boring and time consuming.

But did you know that there is a tool that allows you to create
new articles using existing content (from article directories
or other websites from your niche)? And it does it very well.
The new articles are unique and pass the copyscape test.
Search in google and try: miftolo's tools

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2smodern

Welcher Prozessor steckt in eurem PC?

» alle Umfragen 

CCleaner

CCleaner_Logo_2013.png (256×256)

Downloadbutton.png (148×52)


WhatsApp Web

whatsapp.png (300×287)

Downloadbutton.png (148×52)


CoreTemp

Downloadbutton.png (148×52)

Bewertungen zu bugwire.de

Diese Website benutzt Cookies. Mit der weiteren Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung Ich bin Einverstanden Ich bin nicht Einverstanden