Microsoft zeigt neues Update – WINDOWS 11 als Nachfolger

Seit 2015 war Windows 10 die aktuellste Version für Notebooks und Computer. Früher brachte Windows alle paar Jahre ein neues Betriebssystem, was einfach seltener geworden ist. Mit Windows 11 also, ist ein großes UPDATE für Ende diese Jahres geplant.

Das wichtigsten Zuerst: Windows 11 ist ein kostenloses Update!

Microsoft teilte mit, dass Windows 11 schneller als auch einfacher werden, Programme beschleunigen und den Akku von Notebooks schonen soll. Ebenso interessant, dass neue Betriebssystem merkt sich die einzelnen Positionen und Größe der Fenster. Auch die Programm – Einstellungen der Apps werden sich “notiert”. So kann man in Ruhe dort weiter arbeiteten, wo man stehen geblieben ist.

Rein Optisch hat sich auch ein wenig was getan. Das bekannte Start – Menü ist nicht mehr wie gewohnt unten links, sondern befindet sich nun in der Mitte (dies lässt sich aber unter den Systemeinstellungen ändern). Wobei auch die ungeliebte Kacheln ersetzt worden sind. Nun zeigen Windows 11 die zuletzt genutzten Dokumente sowie die Apps an.

Worauf wir uns freuen. Android Updates sollen mittels Amazon – Appstore in Windows 11 integriert werden.

Um Windows 11 nutzen zu können, muss euer PC mindestens folgende Systemanforderungen für das Update auf das neue OS erfüllen können.

PCWindows 11
Prozessor1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder SoC (System on a Chip)
Arbeitsspeicher4 Gigabyte (GB)
Gerätespeicher64 GB oder größeres Speichergerät
SystemfirmwareUEFI, aktiviert für sicheren Start
TPMTrusted Platform Module (TPM) version 2.0
GrafikkarteKompatible mit DirectX 12 oder höher mit WDDM 2.0 Treiber
DisplayHochauflösendes Display (720p) mit einer Diagonale von mehr als 9 Zoll, 8 Bit pro Farbkanal
PC Anforderungen für Windows 11

Solltet Ihr mit den Daten nichts anfangen können, könnt Ihr über das “PC-Integrtäts Tool” es checken.