PS5 Infos am 4. Juni – Neue PS4-Spiele müssen auf PS5 laufen

Am 4. Juni wird Sony eine Präsentation abhalten in der es hauptsächlich um Spiele für die PS5 gehen wird.

Die Eckdaten zur Präsentation:

  • Termin: 04.06.2020
  • Uhrzeit: 22 Uhr deutscher Zeit
  • Dauer: ca. eine Stunde

Auf Twitter wurde dies nun von Sony bestätigt.

Was wird man sehen?

Infos dazu, was zu sehen sein wird kann man bereits auch aus dem deutschen PlayStation.Blog entnehmen: “… dass wir euch bald einen ersten Blick auf die Spiele geben werden, die ihr nach dem Start von PlayStation 5 zu Weihnachten spielen werdet.”

Es wird also erstmal “nur” um die Spiele der Next Gen-Konsole gehen. Ob Sony auch das Design der Konsole präsentieren wird wäre auch möglich. Release-Datum und Preis dürften allerdings noch geheim bleiben.

Neue PS4-Spiele müssen auf der PS5 laufen!

Entwickler, die ab Sommer 2020 Spiele für die PS4 entwickeln, müssen garantieren, dass diese auch auf der PS5 laufen. So müssen Entwickler, die ab diesem Sommer ein Spiel bei Sony einreichen um eine Zertifizierung für die PS4 zu erhalten eine Garantie für die Lauffähigkeit der PS5 geben. So wird ein Spiel als kompatibel betrachtet, sofern der abgegebene Code des Spiels problemlos auf der PS5 funktioniert und die gleichen Features unterstützt wie auch auf der PS4.

Ob die Titel allerdings wie bei der Xbox Series X mit Smart Delivery quasi automatisch für die PS5 bereitgestellt werden, wenn die Titel auf der PS4 gekauft wurden ist noch nicht bekannt.

-Werbung-

Deine Werbung auf BugWire? Mail mit Betreff Werbung an: redaktion@bugwire.de