Inter-Tech ALSEYE H360 im Test

Inter-Tech ALSEYE H360

ca. 80 €
4.9

LIEFERUMFANG

5.0/5

EINBAU/QUALITÄT

5.0/5

FUNKTION/KÜHLLEISTUNG

4.8/5

Positiv

  • Leichter Einbau
  • Wärmeleitpaste enthalten
  • Vielzahl an Sockel werden unterstützt
  • Gute Qualität
  • Kühlleistung

Negativ

  • RGB nicht steuerbar

Test durchgeführt und verfasst von: Nick Neumann

Besucher Bewertung
[Total: 1 Average: 5]

Neben einem Gehäuse, Speicher, Arbeitsspeicher, Grafikkarte und CPU, ist die Kühlung sehr wichtig, gerade im Bereich der CPU. Wir haben von unserem Partner Inter-Tech dafür die „ALSEYE H360“ CPU All-in-One Wasserkühlung zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen.

1. Lieferumfang:

Lieferumfang:ALSEYE H360 – 360mm AiO Wasserkühlung 3x 120mm Lüfter mit je 16 RGB-LEDs und 4Pin PWM
Befestigungskit für Intel© Sockel Befestigungskit für AMD© Sockel
Backplate Befestigungskit Wärmeleitpaste
Montageanleitung (Englisch)

2. Sockeltypen:

Intel© SockelLGA 775, 1150, 1155, 1151, 1156, 1200, 1366 LGA 2011, 2066 Square ILM
AMD© SockelAM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2

3. Details:

Lüfter- Abmessung (einzeln)120 x 120 x 25mm

 
Lüftergeschwindigkeit800 – 2000 U/min
Luftstrom pro Lüfter31,09 – 76,80 m³/h
Anschlussart4 Pin PWM
Schlauchlänge300mm
Abmessung (H/B/T)Kühlblock: 62 x 55 x 44mm Radiator: 27 x 395 x 120mm
KühlflüssigkeitUmweltfreundliche Flüssigkeit mit Antikorrosionsmittel

4. Einbau / Qualität:

Einbau: Der Einbau war dank der Anleitung sehr einfach, es war alles gut Schritt-für-Schritt erklärt. Alle Teile, die man braucht, sind vorhanden. Die Wärmeleitpaste die dabei ist, reicht auch für mehrmaliges Auftragen.

Qualität: Ich war auf jeden Fall überrascht von der Qualität. Jeder der Lüfter hat auf beiden Seiten Gummipuffer jeweils bei den Verschraubungen, was sie auch leiser macht. Auch die Lüfterblätter sind, find ich, gut verarbeitet. Leider fehlt eine Markierung für die Luftstromrichtung an den Lüftern.

5. Funktionen:

Pumpleistung: Die Pumpe hat ein Keramiklager und eine Geschwindigkeit von ca. 2600 U/min

Geräuschpegel: Der Geräuschpegel liegt bei 13,5 – 35,2 dB. Im Normalbetrieb gibt es nur ein sehr leises Summen. Wenn ich die Lüfter mit voller Leistung laufen lasse, dann hört man sie auch, ansonsten sehr geräuscharm.

Kühlleistung: Im Vergleich zu meiner alten CPU Kühlung ist diese von den max. Werten etwas höher (ca. 70 °C), dafür sind die min. Werte (ca. 20-27 °C) deutlich besser, und der Durchschnittswert unter Last liegt bei ca. 50-64 °C. Getestet wurde während mehrere Spiele wie:
– Call of Duty Modern Warfare (2019)
– Satisfactory
– Landwirtschafts Simulator 2019 (mit ca. 200 Mods)
– usw.
Gespielt wurde immer etwa 2 – 3 Stunden am Stück, während auch nebenbei Videos angeschaut und andere Programme liefen, um auch zu schauen, wie sich die Kühlleistung unter Dauerbetrieb verhält. Genauso wurde auch mehrmals ein CPU-Stresstest laufen gelassen von einer Dauer von ½ bis 1 Std.
Unter anderem wurden auch Videos gerendert, sowie Streams gemacht.

RGB: Wer es etwas bunt in seinem PC mag, wird sich freuen: Bei dieser CPU-Kühlung hat eine RGB Kühlkörper. Dazu kommt, dass jeder der 3 Lüfter 16 RGB-LEDs besitzt was es schön bunt aussehen lässt. Die RGB ist aber leider nicht steuerbar.

6. Test-System: Es wurde auf folgendem System wurde die CPU getestet:
– Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
– RAM: 32 GB
– CPU: Intel Core i7-6700K

Alseye in der Front verbaut.

7. Fazit: Für eine bessere Kühlleistung in einem PC ist eine AiO-Wasserkühlung top. Die Maximalwerte sind zwar etwas höher, dafür hat sie eine definitiv bessere Kühlleistung im Allgemeinen, was den Durchschnittswert angeht und kann die CPU deutlich besser kühl halten, als ein normaler CPU-Kühllüfter. Der Einbau war auch leicht, den schafft man dank Bedienungsanleitung auch ohne Vorkenntnisse kinderleicht.